Pressemitteilung mit Nachrichtenwert

 

Wie finde ich Themen für eine Pressemitteilung?

Journalisten bekommen täglich nicht nur eine Pressemitteilung, sondern mehrere hundert. Da ist es, besonders zum Start der Pressearbeit, nicht ganz einfach, veröffentlicht zu werden. Ihre Meldung muss also einen Nachrichtenwert haben, den man sofort erkennt.

Was ist ein Nachrichtenwert?

Neue Produkte oder Dienstleistungsangebote sind natürlich immer eine Meldung wert. Vorausgesetzt, die Produktmeldung informiert darüber, welchen Nutzen sie hat, bzw. welches Problem erstmals oder auf eine besondere Art und Weise gelöst wird. Ein Beispiel: Sie haben einen neuen Trinkwasserfilter entwickelt, der verhindert, dass Schmutzpartikel aus dem öffentlichen Versorgungsnetz in die private Hausinstallation gelangen. Falls dieser Filter eine Innovation ist, ist der Nachrichtenwert gegeben. Gibt es bereits andere Anbieter von Trinkwasserfiltern, sollten Sie ein Alleinstellungsmerkmal Ihrer Entwicklung herausstellen, beispielsweise, dass Ihr Modell sich leichter austauschen lässt, als die bisher erhältlichen.

Ein anderer Vorteil könnte sein, dass Sie Ihr Sortiment erweitern und Heizungs- und Sanitärexperten alles, was Sie zur Wartung einer Hausinstallation benötigen, nun bei Ihnen „aus einer Hand“ beziehen können. Immer wichtiger werden auch Themen wie nachhaltige Produktion, Umweltverträglichkeit, faire Arbeitsbedingungen im Herstellungsprozess oder der Rohstoffgewinnung etc. Aber Achtung: Verwenden Sie diese Begriffe niemals als Schlagworte, sondern erläutern Sie, was das in Ihrem konkreten Fall bedeutet.

Wie finden Sie Ihr Pressethema?

  • Rekapitulieren Sie mit allen Verantwortlichen, warum Sie Ihr neues Angebot überhaupt entwickelt haben.
  • Informieren Sie sich über Ihre Wettbewerbsprodukte.
  • Falls Sie als Marketingverantwortliche/r nicht unmittelbar an der Entwicklung beteiligt waren: Löchern Sie die Experten in Ihrem Unternehmen so lange, bis Sie das Produkt und seine Vorteile verstanden haben. Und dann beschreiben Sie es so, dass der Rest der Welt es auch versteht!
  • Überlegen Sie, was die Leser der Medien, in denen Sie erscheinen möchten, interessiert. Die Regionalpresse interessiert sich für die Eröffnung eines Restaurants. Ein Gastro-Fachmagazin nur dann, wenn Sie beispielsweise ein ganz neues Konzept entwickelt oder eine besondere Lösung für die Umsetzung einer neuen Hygieneverordnung gefunden haben.

Die Nachricht zuerst!

Fallen Sie mit der Tür ins Haus und beginnen Sie nicht nur die Meldung selbst, sondern auch die E-Mail an die Redaktion mit der Nachricht, z. B. so:

Sehr geehrte Frau Hofstetter,

die Sanitärprodukte Notex GmbH aus Hennef hat einen neuen Trinkwasserfilter für private Hausinstallationen entwickelt, der mit wenigen Handgriffen und ohne Spezialwerkzeug vom Hauseigentümer selbst gewechselt werden kann. Die bisher erhältlichen Trinkwasserfilter müssen vom Fachbetrieb ausgetauscht werden.

Nähere Informationen lesen Sie in unserer Presseinformation. Druckfähige Bilder zum Download unter www.jfdjsjfjfj.de/Trinkwasserfilter

Bei Fragen rufen Sie mich gerne an: 02242 9016611

Mit den besten Grüßen

Sonja Schöntauf

Und hier beginnt auch schon die Pressemitteilung! Auf keinen Fall ein Word-Dokument oder Bilder als Anhang schicken!

Im Handumdrehen ausgetauscht
Neuer Trinkwasserfilter der Firma Notex

 Die Firma Notex, Hersteller von Sänitär- und Heizungsfachprodukten, hat einen Trinkwasserfilter entwickelt, der zwischen dem öffentlichen Versorgungsnetz und der privaten Hausinstallation eingesetzt wird. Das Besondere: Er kann mit einem herkömmlichen Vierkantschlüssel vom Hausbesitzer selbst ausgetauscht werden. Die bisher im Markt befindlichen Modelle müssen in regelmäßigen Abständen vom Sanitäts-Fachmonteur gewechselt werden.

Obwohl das Trinkwasser in Deutschland als sauber gilt, können Schmutzpartikel aus dem Versorgungsnetz leicht in die Hausinstallation gelangen …

… Hier führen Sie aus, warum Trinkwasserfilter wichtig sind, und kommen zum Schluss wieder auf die Besonderheiten Ihres Produktes zurück. Verzichten Sie unbedingt auf Werbeaussagen, sondern erläutern Sie – mit für den Laien verständlichen technischen Details – was Ihre Entwicklung auszeichnet. Und schon haben Sie eine Pressemitteilung, die einen Nachrichtenwert hat und gute Chancen hat, veröffentlicht zu werden.

Diese Regeln lassen sich auf jede Branche übertragen. Und jedes Unternehmen hat Themen, über die es sich zu berichten lohnt! Viel Erfolg!

Wie Sie einen Presseverteiler erfolgreich aufbauen und pflegen, können Sie hier lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü